Gesundheit


Homöopathie

    
Neues zum Thema Homöopathie
    
Tun Sie Geist und Körper etwas Gutes – mit der folgenden Dr. Schüßler Kur. Sie lässt kleine Sünden schnell vergessen…

Vor dem Abendessen:    
Nehmen Sie das Salz des Stoffwechsels: Natrium phosphoricum D6, das Salz Nr. 9. Natrium phosphoricum dient zur Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichtes im menschlichen Körper und regt sanft den Stoffwechsel an. Es kommt in den Gehirnzellen, Nerven, Muskeln und roten Blutkörperchen sowie im Bindegewebe vor.

Vor dem Mittagessen:    
Das Salz Nr. 5, Kalium phosphoricum D6, ist das Salz der Nerven und der Psyche. Kalium phosphoricum gilt als Nährstoff für die Nerven.

Vor dem Frühstück:    
Das Dr. Schüßler Salz Nr. 10, Natrium sulfuricum D6, ist das Salz der inneren Reinigung. Natrium sulfuricum wird auch als Ausleitungsmittel unter den Mineralsalzen bezeichnet.

Dosierung der Dr. Schüßler Salze:    
Als Kur: nehmen Sie morgens vor dem Frühstück die Nr. 10, vor dem Mittagessen die Nr. 5 und vor dem Abendessen die Nr. 9 ein. Von dem jeweiligen Salz 5 Tabletten in heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken.

 

Allergien

Allergien, Asthma und Neurodermitis?
Kompetente Beratung in der Gertruden-Apotheke. Seit Jahren ist die Gertruden Apotheke Mitglied im deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. Wir klären Sie kompetent über Ursachen, Mechanismen und Behandlungsmöglichkeiten bei Allergien auf. Wir beraten Sie gerne über Möglichkeiten der Selbstmedikation (Antihistaminika, nützliche Vitamine und Mineralien, Homöopathie etc.) Hyposensibilisierung und die Verschreibungen Ihres Arztes. Weiterhin halten wir eine Fülle von Informationen, wie Broschüren, Allergiepass, Internetanschriften, für Sie bereit. Frau Apothekerin Claudia C. Henke und ihr Team beantworten gerne Ihre Fragen zu Allergien und Asthma

Selbsthilfe         
Hier werden wir in Zukunft Links zu Selbsthilfe - Gruppen veröffentlichen. Da einige Selbsthilfegruppen anonym bleiben möchten gehen wir sorgfältig und einfühlsam mit diesen Veröffentlichungen um. Sie können uns gerne Ihren Link zusenden, faxen oder vorbeibringen.

Vergiftungen    
Informationen zu Vergiftungen    
Hier werden wir Sie über Vergiftungen informieren. Anbei ein nützlicher Link : www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/

 

Unsere Partnerapotheke


Zur Webseite

Wir sind zertifiziert

Mehr erfahren

Unsere starken Partner



News

Migräne adé!
Migräne adé!

Hilfe bei Migräneattacken

Gelegentlich oder mehrfach im Monat scheint in Ihrem Kopf ein Presslufthammer zu dröhnen? Die Schmerzen in der Schläfe und hinter den Augen sind kaum auszuhalten? Wahrscheinlich leiden Sie dann wie etwa jede 5. Frau und jeder 10. Mann unter Migräne. Wie Sie schwere Kopfschmerzanfälle medikamentös behandeln und welche vorbeugenden Maßnahmen es gibt.   mehr

Ekzem: Rasche Selbsthilfe
Ekzem: Rasche Selbsthilfe

Ekzem rezeptfrei behandeln

Ekzem bezeichnet eine nicht-infektiöse Hautentzündung, die jucken oder nässen kann. Leichte Formen lassen sich gut mit rezeptfreien Mitteln behandeln. Das Wichtigste über die Selbstmedikation bei einem Ekzem.    mehr

Cannabis als Medikament sicher
Cannabis als Medikament sicher

Freizeitgebrauch birgt hohes Risiko

Cannabis wird in der Medizin zur Therapie schwerkranker Menschen eingesetzt. Doch Experten warnen vor dem falschen Rückschluss, dass die Droge deshalb harmlos sei oder gar gesundheitsfördernde Wirkung habe.   mehr

Riskante Wechselwirkung bei Asthma
Riskante Wechselwirkung bei Asthma

Betablocker-Tropfen + Asthma-Mittel

Die geläufigsten Augentropfen zur Behandlung des Grünen Star zählen zu den sogenannten Betablockern. Werden zusätzlich Asthma-Mittel über den Mund eingenommen, ist das Risiko von Wechselwirkungen besonders hoch.   mehr

Raue Haut an Oberarm und -schenkel
Raue Haut an Oberarm und -schenkel

Reibeisenhaut richtig pflegen

Raue und schuppige Haut an Oberarmen oder Oberschenkeln sind die typischen Anzeichen für eine sogenannte Reibeisenhaut, einer Verhornungsstörung. Betroffene können die Beschwerden mit einer konsequenten Pflege lindern.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Gertruden-Apotheke
Inhaberin Claudia C. Henke
Telefon 02741/6 17 55
E-Mail info@gertrudenapotheke.de